Sky Rider Wilderness Ranch Retreat

Die Idee kam von Doctor Oli und seiner Frau Ellen Wenker: wie wäre es, vor der Grand Convention ein exclusives Retreat für das Team Wenker zu organisieren? Perfekt!

Hier schon mal gleich ein ganz grosses herzliches Dankeschön an die beiden für die ganze Organisation!!!!

Viele von uns sind aus Europa und so war es eine super tolle Möglichkeit einfach etwas früher in die USA zu reisen.

Auf der Sky Rider Wilderness Ranch gab es bisher "nur" zwei YL Männer camps und so waren wir die erste Gruppe, die nach Gary's Tod dort war. Das an sich war schon sehr berührend!

Die Sky Rider Wilderness Ranch ist die Lieblingsfarm von Gary gewesen. In den Bergen von Utah, 1,5 Std ausserhalb von Salt Lake City, liegt diese Farm in einem langen Tal.
Hier gibt es Elch Herden und Büffel, daruntersogar einige weisse Büffel.

Auf dem Hügel, der alles überschaut, liegt Gary begraben. Ein wunderbarer Platz!

 Blick aus unserem "Klassenzimmer" :)

Blick aus unserem "Klassenzimmer" :)

Die 4 Tage waren gefüllt mit Unterricht zu verschiedenen Themen: Doctor Oli hat natürlich gesprochen, die europäischen Royal Crown Diamonds Ulrike und Vijay Churfürst, es gab viele tolle Vorträge von YL Mitgliedern, die ihre Spezialität mit den Teilnehmern/Innen geteilt haben.

Für mich gab es 2 Highlights - Moment... oder vielleicht doch 3... oder....na, auf jeden Fall:

Sarah Harnisch war da! Sie hat uns alle begeistert und mit ihrem Werk " The Gameplan" inspiriert!!! Und was für ein Geschenk, einfach mit ihr in der Küche zu sitzen, zu erzählen und zu lachen?!?
Sie sagt: was ich immer wieder erlebe, wenn ich diejenigen, die Silber und mehr in meiner Organisation sind frage, ist, dass sie die Öle viel zu wenig anwenden.

Boom! Touché!

( hole gleich mal meine Fülle/ Abundance Mischung raus :) ah, und noch einige Tropfen von der Freedom/ Freiheit Mischung unter meine Füsse )

 mit Sarah Harnisch

mit Sarah Harnisch

Das zweite Highlight war, dass unser europäische YL Präsident Peter Voss zusammen mit unserer europäischen Sales Managerin Jennifer Stoll Rohini mit dabei waren!!!!

Jennifer hat einen tolle Vortrag über Soziale Medien gehalten und Peter Voss hat uns exclusiv von den Fortschritten, Herausforderungen und Ergebnissen von Young Living Europa erzählt.  WOW!!! Herzlichen Dank an beide!!!

 europäische YL Präsident Peter Voss

europäische YL Präsident Peter Voss

Und es gab noch mehr Highlights :

  • Megan hat einen Vision Buch Workshop mit uns gemacht, sehr kreativ, sehr spannend und ich muss gestehen, dies ist das erste Mal, dass ich tatsächlich mitgemacht habe :) Danke Megan!
     
  • Skyler und Tara, die Farm Manager, die uns die Elche und die Büffel gezeigt haben - oh, und nicht zu vergessen, Gary's Schlittenhunde!
 ganz schön nah .... :)

ganz schön nah .... :)

  • eins meiner persönlichen Highlights war die spontane, kleine Rudertour mit Peter Voss auf dem kleinen See vor Gary's Haus :) Danke, Peter !!!
 es gab kein Segelboot, aber das hier tut es auch !

es gab kein Segelboot, aber das hier tut es auch !

  • die fanastische Küchencrew : WIR :) Megan, Christian, Dana, Lindsey, Nick, Michael und ich :) mit Megan's wahnsinnig effizienter Organisation haben wir geschnipselt, gekocht, abgewaschen, vorbereitet, wieder geschnipselt und abgewaschen, und die ca 50 Meenschen mit vegetarischer, veganer und fleischige Nahrung versorgt. Noch ein WOW!
SkyRiderRanch-KitchenCrew.jpg
  • Tamara Paker kam ein Nachmittag und zeigte uns die Raindrop Technik - auf dem Rasen vor Gary's und Mary's Haus.
     
  •  jeden Abend haben wir feines Einkornbrot gebacken - auch hier haben alle mitgemacht.
     
  • und Christian hat ohne Punkt und Komma,nonstop und teilweise in einem herausfordernden Tempo übersetzt: englisch-deutsch und deutsch- englisch. So hatten alle etwas von den tollen Sprechern!!!

Das waren wirklich anstrengende, aber tolle und sehr inspirierende Tage!!!

Vielen Dank Oli und Ellen, dass Ihr das Ganze organisiert habt!!!

US Convention 2018

Ca 32000 Menschen kamen von überall aus der Welt zu der diesjährigen Convention im Juni nach Salt Lake City, um das, was sie erreicht haben zu feiern, um Neues über ätherische Öle und Produkte zu lernen und andere YL Mitglieder zu treffen.

Ganz schön viele gleichgesinnte Menschen mit unendlichen Möglichkeiten für feine Begegnungen und Gespräche! Wow, es war echt toll !

Dies war unsere 3. und bisher- meiner Meinung nach- die beste Grand Convention.

Warum? 3 Gründe:

  1.  Hauptsprecher:

    Mary Young , CEO von Young Living eröffnete die Convention zusammen mit einem ihrer zwei Söhnen, Jacob. Sie erzählte Gary's Geschichte und während der gesamten Convention konnte man den Geist von Gary über dieser Convention spüren.
    Was wir auch gehört und gespürt haben ist der Zusammenhalt und die Vision von allen mitarbeitern von YL , Gary's Vision vorwärts zu tragen.

    Eric Worre von Network Marketing Go Pro sprach am 2. Tag ! Er ist schon so, so lange im network Marketing Geschäft und hat so ziemlich alles schon gesehen und erlebt und es war wirklich berührend zu hören, mit was für einer Begeisterung er über Young Living sprach!
    Und uns alle mit nahm auf das nächste Level von Verstehen, warum Network marketing nicht nur wichtig ist, sondern wirklich die Welt verändert!

    Mel Robbins weckte uns mit ihrer Präsentation über die 5 Sekunden Regel  regelrecht auf. Schau sie Dir unbedingt auf youtube an und/oder bestelle Dir ihr Buch ! Sehr zu empfehlen :) 
     
  2. Inspiration/ Motivation:

    Es ist immer wieder fein, auf diesen Veranstaltungen bekannte Gesichter wieder zu treffen und neue Bekanntschaften zu machen ( wenn Du schüchtern bist, versuchs mal mit der 5 Sekunden Regel von Mel Robbins :) )

    Es schwirren soviel tolle Ideen und Geschäfts-/ Beziehungs Inspirationen umher. Manchmal bist Du die/der Schülerin/ Schüler, manchmal bist Du der/ die Lehrer /in. 
     
  3.  das grössere Ganze:

    Die Young Living Foundation bekam über $1.000.000 an Spenden für das Project Hope for Justice zusammen! WOW! Hope for Justice beendet moderne Sklaverei, Menschenhandel und Sextrafficing. Mit dem Geld werden neue sogenannte Lighthouses gebaut, in denen Mädchen und Frauen einen sicheren Ort zum Wohnen finden, versorgt und behandelt werden und Unterstützung bekommen, wie es weitergehen kann.

    100% der Spenden an die Young Living Foundation gehen in die Projekte, die ganzen administrativen Kosten übernimmt die Firma Young Living.

    Hier geht's zur Webseite von der Young Living Foundation.
     
  4.  Was mich fasziniert ist zu realisieren, wie sehr das Erleben so einer riesigen Veranstaltung von dem eigenen persönlichen Wachstum abhängt : die Vision wird immer grösser und grösser :)
     

Hast Du Lust nächstes Jahr mit uns zur Grand Convention zu kommen und das 25 jährige Jubiläum zu feiern? Hier geht es zur Anmeldung ! Wir freuen uns auf Dich !

Oder komm doch zur europäischen Convention vom 7.9.-9.9.2018 in Prag! Hier geht's zu den Tickets!

Wir freuen uns mit Dir eine wunder-volle Zeit zu verbringen!

Lavendelernte 2017

Einen wunderschönen guten Tag!

Im Juli haben wir zwei verschiedene Besuche der Young Living Farm in der Provence unternommen. Das war wieder herrlich, inspirierend und lehrreich!

Und, wie einige von Euch wissen, sind wir das eine Mal mit einer kleinen Gruppe fürs Wochenende Anfang Juli nach Simiane-la-Rotonde gefahren und haben soviel wir konnten über Lavendel, Lavandin, Destillation und den Saat zu Siegel Prozess gelernt.

Und gleichzeitig hat YL Frankreich genau an dem Wochenende einen offiziellen Eventtag organisiert - das war perfekt!

Wir trafen wieder Nicolas Landes, den Farm Manager der französischen Farm, der uns die Destillerie und die Lavendelfelder gezeigt und mit uns sein grosses Wissen rund um den Lavendel geteilt hat.

Zum Mittagessen am Lavendelfeld im Schatten gab es leckere Einkorn Quiche mit feinem Lavendelkuchen zum Nachtisch -köstlich!

 

Sonntag morgen haben wir es sogar noch geschafft, einen tollen Ort zum Pflücken von wilden Lavendel zu finden - mit Hilfe von Ortskundigen natürlich :) !

Diesen wilden Lavendel haben wir später am Tag, als wir wieder zu Hause angekommen waren zum Trocknen ausgebreitet. In einer letztes Jahr erworbenen Kupferdestille haben wir dann nach 1,5 Tagen unsere ERSTE DESTILLATION von wilden Lavendel gemacht!!!

Das war sehr spannend! Interessant, was da so alles dran schief gehen kann :) !!!

Auf jeden Fall konnte jede und jeder aus unserer kleinen Gruppe ein kleines Fläschchen selbst gesammeltes, und selbst destilliertes wildes Lavendelöl mit nach Hause nehmen!

Es war wieder so beeindruckend und entspannend in der Provence, umgeben von all diesen Lavendel-, und so früh im Juli auch den Muskatellersalbeifeldern, dass wir so eine Reise auf jeden Fall nächstes Jahr wiederholen werden!

Kommst Du mit?

dried wild lavender, ready to be distilled

versteckte Lavenderfelder und frisch destillierter Lavandin auf der YL Farm