Muskatellersalbei

Ätherisches Muskatellersalbeiöl gehört zu den ätherischen Ölen, die ich von Anfang an mehr oder weniger regelmässig, aber dennoch kontinuerlich verwendet habe.

Ätherisches Muskatellersalbeiöl wird aus der blühenden Pflanze in Frankreich und in Utah destilliert und ist sehr beruhigend. Es eigent sich also zusammen mit z.B. Lavendel vor dem Schlafen gehen in den Vernebler zu geben.

Ausserdem kann Muskatellersalbei (Salvia sclarea) unseren Hormonhaushalt ausgleichen und ist als typisches Frauenöl bekannt.

Wir können es sowohl während unseres Zykluses als auch in den Wechseljahren anwenden, aber bitte nicht in der Schwangerschaft!

Der Geruch wird als weich, erdig und mild beschrieben, aber manchmal finde ich, stinkt das Muskatelleröl regelrecht :)

hier ein paar Inspirationen zur Anwendung von Muskatellersalbei:

  • 2 Tropfen Muskatellersalbei, 2 Tropfen Lavendel und 3 Tropfen Bergamot in den Vernebler - oder:
  • 5 Tropfen Lavendel, 3 Tropfen Muskateller Salbei und 1 Tropfen Ylang Ylang in den Vernebler oder auch in einen Roll-on (5ml) mit einem Pflanzenöl oder V6 Öl auffüllen und auf die Haut auftragen
  • zusammen mit Rosmarin, Zedernholz und Lavendel unterstützt es ein gesundes Haarwachstum. Dazu kann man von allen Ölen ein paar Tropfen in das Shampoo geben.
  • einige Tropfen Muskatellersalbei in die selbstgemachte Körperbutter zur feinen Körperpflege.
  • als Unterstützung während unserer monatlichen Blutung kannst Du ein paar Tropfen mit einem Pflanzenöl oder V6 Öl vermischen und anf den unteren Rücken und unteren Bauch auftragen.
Muskatellersalbei - Clary Sage - (Salvia sclarea

Muskatellersalbei - Clary Sage - (Salvia sclarea

 

 

Balsam Fichte

Hast Du schon mal daran geschnuppert? Es über längere Zeit verwendet?

Idaho Balsam Fichte kennen die meisten als Weihnachtsbaum, Abies balsamea aus der Familie der Pinaceae. Young Livings Balsam Fichte kommt aus den Highland Flats, Idaho, USA und das Öl wird aus den nadeln und Ästen des Baumes mit Wasserdampf destilliert.

Was machen wir, wenn wir durch einen Nadelwald spazieren? Genau, tief einatmen! Balsam Fichte unterstützt die Atemwege und macht unseren Kopf frei.

Stell Dir vor Du hilfst bei der Ernet der Balsam Fichte, bist den ganzen Tag draussen und schneidest, "erntest" die Bäume - ganz schön anstrengend, gell?! Und dann nach getaner Arbeit ein wohltuendes Bad für die müden Muskeln, natürlich mit einem Tropfen ätherischem Balsam Fichtenöl im Badewasser.

Also kannst Du auch für alles, was mit Anstrengung und Regeneration der Musklen zu tun hat, Balsam Fichte verwenden.

Und natürlich, wie alle Baumöle, erdet die Balsam Fichte, gibt uns Stabilität und Vertrauen in vielleicht schwierigen Zeiten, schützt und unterstützt uns.

Im Diffuser/ Vernebler ist die Balsam Fichte wunderbar anzuwenden, aber auch mit einem Trägeröl verdünnt auf den unteren Rücken und auf die müden Muskeln aufgetragen (z.B. auch nach dem Sport).

Im Essential Desk Reference Buch steht so schön: belebend für den Geist, entspannend für unseren Körper.

Also nocheinmal tief einatmen den wohltuenden Geruch des Balsam Fichtenwaldes.

Balsam Fichte gibt es als Einzelöl und ist in den Mischungen Believe, En-R-Gee, Gratitude, Sacred Mountain und Transformation enthalten. 

Idee zum Verwenden:

  • gibt in ein leeres 5ml Fläschchen 20 Tropfen Balsam Fichte und fülle es mit V6 Öl auf. Montiere ein Roll-on Aufsatz und benutzte es auf dem unteren Rücken oder den Schultern.
  • gibt ein paar Tropfen auf einen grosszügigen Esslöffel Meeressalz und gibt es in Dein Badewasser
  • Balsam Fichte ist auch wunderbar im Kaltvernebler, z.B. dem Dew Drop Diffuser.

Viel Freude mit diesem tollen ätherischen Öl !!!

Balsam Fichte

Passion Essentielle in Nizza

Am 25.3. war es soweit: mit 54 Teilnehmern/innen fand unser erstes grösseres Young Living Event für alle, die Young Living lieben und /oder die sich dafür interessieren in Nizza an der Côte d'Azur , statt.

Bisher die grösste Young Living Veranstaltung in Frankreich!

Mit Dr. Olivier Wenker aus Texas, USA und Nicolas Landel, dem französischer Farm Manager kamen natürlich auch 2 tolle Sprecher nach Nizza!

Die 2 Vorträge von Doctor Oli wurden begeistert und konzentriert aufgenommen. Es ging um Antiaging, Fitness, ätherische Öle im Schlafzimmer, Entgiften des Haushalts und die Wichtigkeit der Darmgesundheit für die Gesundheit unseres Gehirns ( Danke an Thomas Frisk für die Übersetzung englisch-französisch!!!), mit vielen praktischen Tips und Inspirationen.

Nicolas Landel hat eindrücklich vom Geschehen und dem Seed to Seal Prozess ( Saat zu Siegel) auf der Young Living Farm in Frankreich erzählt und ist näher auf die Anfänge von Young Living eingegangen, die durch die Begegnung seines Vaters, Jean Noel Landel, mit Gary Young sehr französisch sind.

Alexandra Koblmüller hat uns dann sinnlich einige ätherische Öle erfahren lassen und uns die Vielfältigkeit ihrer Wirksamkeit noch einmal spielerisch aufgezeigt.

Und Babette Lockhart erzählte uns mit Leichtigkeit und Witz aus ihrem Alltag mit den ätherischen PLUS Ölen als Köchin auf den Yachten. Auch hier gab es viele Anregungen und Tips für uns zum Mitnehmen!

Der Young Living Foundation konnten wir durch unsere Tombola tolle 410€ für das Maestral Waisenhaus in Split, Kroatien, überweisen. Wow! Danke an alle, die mitgemacht haben!

Vielen Dank auch an Katharina Gehling vom Young Living Head Office in London für ihr Kommen und ihre Unterstützung im Vor-, und Nachfeld!!!

Ausserdem wurde die Veranstaltung am Rande bereichert durch die VivAlign Messungen von Angela Collings und die Duftketten von Angela Benny :)

Und wieder einmal wurde deutlich, dass bei so einem Zusammenkommen von Young Living Begeisterten viel an Fülle und Reichtum durch die Begegnungen, die Gespräche und der Austausch miteinander ensteht!

Vielen Dank also an alle, die von nah und fern ( Norwegen, Romänien, Belgien, Deutschland, England, Italien und natürlich Frankreich) kamen, mitgeholfen haben und diese Veranstaltung so bunt und reich haben werden lassen!