Einkorn und Einkornbrot

Seit ca 2 Jahren hat Young Living Einkorn neu im Sortiment. In Europa bekommen wir sehr feine Rotinis, die aus Einkorn gemacht wurden.

Einkorn ist Triticum monococcum, auch petit épautre auf französisch,  eines das älteste domestizierte Getreide der Welt. Es besitzt 14 Chromosomen und ist wegen seines niedrigen Glutengehalt sehr gut verträglich.

Hier in Frankreich wird es schon immer in Wechselwirtschaft mit Lavendel angebaut und man kann es in jedem Bioladen in bis zu 25kg Säcke als Mehl oder in ganzen Körnern kaufen.

 Einkorn

Einkorn

Einkorn Brot

Und hier kommt ein super einfaches und schnelles Rezept um Einkornbrot selber zu backen:

Den Ofen auf 250°C vorheizen.

500g Einkornmehl vermischen mit 1 Beutel Trockenhefe, etwas Salz und nach belieben 1-2 Hände voll Leinsamen, Hanfsamen, Sonnenblumenkerne, klein gehackte Nüsse.

ca 0.5 Liter lauwarmes Wasser dazugeben und mit einem Knethaken oder den KNetaufsätzen vomMixer verrühren.

In eine Brotform geben und in der Mitte mit einem nassen Messer eine Linie "einschneiden". Den Ofen auf 200°C stellen und dann ca 45 Min backen.

Et voilà -  bon appétit!

 Frisches einkornbrot

Frisches einkornbrot

Einkorn wird im September ausgesät und im August geerntet. Der Anbau ist recht unkompliziert, es gibt nicht viel zu tun und beim Ernten fallen genügend Samen herunter um im darauffolgenden Jahr nocheinmal zu ernten.

Young Living baut Einkorn in der Provence in Frankreich an, wo auch die Einkornmühle zur Verarbeitung steht. Bei einem Besuch der Young Living Farm in Simiane-la-Rotonde lohnt es sich auf jeden Fall, sie sich anzuschauen!

Viel Spass!

 Nicolas & Christian bei der Einkornmühle

Nicolas & Christian bei der Einkornmühle